Sie sind hier: Startseite Pressearchiv

Pressearchiv

2020

ARD tagesthemen

16.01.2020 - Welt-Nichts-Tag: Feiertag für Faule?

Interviewausschnitt mit Gregor Dobler

 

2019

uniCross

14.11.2019 - Muße und Müssen

Gespräch mit Sibylle Roth im Rahmen des Newsletters für Studierende der Universität Freiburg

 

SR 2 KulturRadio

24.10.2019 - Der deutsche Wald als Ort der Muße

Interview mit Markus Tauschek im Rahmen der Sendung Der Nachmittag

 

HR2 Kultur

13.09.2019 - Pfeif' auf Stress und Eile! Ein Lob der Langeweile

Interview mit Elisabeth Cheauré im Rahmen der Sendereihe Der Tag

 

Medienportal der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

31.07.2019 - Muße in Krankheitszeiten

Filmbeitrag über das Teilprojekt G5 mit Jürgen Bengel und Lisa Müller

 

SWR Fernsehen Tele-Akademie

30.06.2019 - Dem Zeitdruck entkommen. Muße und Achtsamkeit als Basis ärztlichen Handelns

Vortrag von Stefan Schmidt

 

ZEITjUNG

O.D. - 6 Fragen, 6 Antworten: Was ist Muße?

Ein ZEITjUNG-Interview mit Markus Tauschek über produktive Unproduktivität

 

3sat

18.04.2019 - Peter Philipp Riedl über Muße und Müßiggang

Gespräch mit Peter Philipp Riedl in der Sendung Kulturzeit

 

SWR2

01.03.2019 - Dem Zeitdruck entkommen. Achtsamkeitstraining für Ärzte

Vortrag von Stefan Schmidt in der Sendung SWR2 Wissen: Aula

 

2018

SWR Fernsehen

29.11.2018 - Mußetraining für gestresste Ärzte

Beitrag in der Wissenssendung odysso mit Wortbeiträgen von Stefan Schmidt

 

SWR2

22.11.2018 - Was bedeutet Muße für die Forschung?

Radio-Feature von Ilyas Buss mit Wortbeiträgen von Elisabeth Cheauré und Stefan Schmidt

 

BR KLASSIK

19.10.2018 – Muße. Das kunstvolle Nichtstun

Radio-Feature von Bettina Mittelstraß mit Wortbeiträgen von Anne Holzmüller und Johannes Bernet

 

Badische Zeitung

20.09.2018 – Der russische Dichter Ivan Turgenev als großer Europäer. Ausstellung aus Freiburg in Baden-Baden

Artikel von Bettina Schulte über die Ausstellung "Russland in Europa. Europa in Russland. 200 Jahre Ivan Turgenev"

 

Badisches Tagblatt

20.09.2018 – Russland in Europa. Europa in Russland. 200 Jahre Ivan Turgenev. Turgenev-Ausstellung im Stadtmuseum

Artikel von Gisela Brüning

 

SWR2

19.09.2018 – Baden-Baden feiert 200 Jahre Turgenev

Beitrag über die Ausstellung "Russland in Europa - Europa in Russland" von Marie-Dominique Wetzel in der Sendung "Kultur Info"

 

SWR2

18.09.2018 – Interview mit Elisabeth Cheauré über die Ausstellung "Russland in Europa. Europa in Russland. 200 Jahre Ivan Turgenev" in der Sendung SWR2 Kultur Aktuell (18.40 Uhr)

 

Deutschlandfunk

08.06.2018 – Leistungsdruck in der Freizeit. Wieviel Platz bleibt noch für die Muße?

Beitrag im Rahmen der Sendereihe "Lebenszeit" u. a. mit Hans W. Hubert

 

M i MA

02.05.2018 - Muße – alles andere als harmlos | Im Gespräch mit Markus Tauschek

Blog-Beitrag

 

Deutschlandfunk

19.04.2018 – Das Verhältnis von Arbeit und Muße: Eine Tagung an der Uni Freiburg

Beitrag in der Sendung "Aus Kultur- und Sozialwissenschaften" über die vom SFB ausgerichtete Tagung "Muße und Arbeit" (12.-14.04.2018)

 

Badische Zeitung

17.01.2018 – Die Freiheit im Kopf wiedererlangen

BZ-INTERVIEW mit Anja Göritz über die Möglichkeit, stressgeplagten Assistenzärzten mit Achtsamkeit zu helfen

 

2017

Deutschlandfunkt Kultur

30.12.2017 - "Muße verhandelt gesellschaftliche Grundfragen"

Gregor Dobler im Gespräch mit Katrin Heise

 

Badische Neueste Nachrichten

03.12.2017 - Die Muße erhält ihr eigenes „Mußeum“

Bericht über die Neukonzeption des Literaturmuseums der Stadtbibliothek Baden-Baden

 

Badische Zeitung

04.11.2017 - Warum wir am 5. November einfach mal Nichtstun sollten

Interview mit Elisabeth Cheauré über das Thema "Muße" anlässlich des "Zero Tasking"-Day in den USA

 

Deutschlandfunk Kultur

04.11.2017 - Psychologie der Achtsamkeit. Warum Zeitsparen keine Muße bringt

Stefan Schmidt im Gespräch mit Mandy Schielke

 

Kultur Joker. Freiburger Kultur- und Veranstaltungszeitung

September 2017 - Muße: Eine Frage der Haltung? Freiburger Sonderforschungsbereich: Baden-Badener Museum wird zum „Mußeum“

Überblicksartikel über den SFB

 

Deutsche Welle

10.08.2017 - Do nothing, want nothing, be lazy, German paper implores readers

Artikel über Muße, Faulheit und Globalisierung, Kommentar zum Artikel in der "Welt" vom selben Tag (s.u.)

 

Kulturradio rbb

10.08.2017 - Wen die Muße küsst: Heute ist 'Faulpelz-Tag'

Interview mit Gregor Dobler über die Themen Faulheit und Muße

 

Evangelischer Pressedienst (epd)

10.08.2017 - Wen die Muße küsst - Sommer, Urlaub und der Faulpelz-Tag

Feature über die Themen Faulheit und Muße, mit Einschätzungen von Elisabeth Cheauré und Peter Philipp Riedl; aufgegriffen unter anderem von der Frankfurter Rundschau und vom Fränkischen Tag.

 

Die Welt

10.08.2017 - Warum wir unbedingt fauler werden sollten

Artikel über die Themen Faulheit und Muße, mit Einschätzungen von Elisabeth Cheauré

 

SR 2

30.06.2017 - Interview in der Sendung "SR 2 Der Morgen"

Gespräch mit Elisabeth Cheauré über den SFB und das Thema "Muße"


Badische Zeitung

29.06.2017 - Sonderforschungsbereich "Muße": Keine harmlose Sache. Der Freiburger Sonderforschungsbereich "Muße" geht mit seiner neuen Sprecherin Elisabeth Cheauré in die Verlängerung. Zum Artikel

 

dpa

22.06.2017 - Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant „Mußeum“.

Erschienen in über 90 regionalen und überregionalen Medien, u.a. in FOCUS Online. Zum Artikel

 

Pressestelle der Universität Freiburg

19.05.2017 Videobeitrag der Pressestelle der Universität Freiburg über den SFB

Unter dem Titel Müßiggang ist aller Arbeit Anfang stellen Prof. Prof. h.c. Dr. Dr. h.c. Elisabeth Cheauré, Prof. Dr. Peter Philipp Riedl und Prof. Dr. Gregor Dobler Perspektiven auf das Thema "Muße" vor.


Schwäbische Zeitung

30.03.2017 - Alles kann, nichts muss: Die Erforschung des Müßiggangs

Prof. Prof. h.c. Dr. Dr. h.c. Elisabeth Cheauré und Prof. Dr. Peter Philipp Riedl über Muße und den SFB 1015.

 

2016

Surprising Science - Wissenschaftsportal der Uni Freiburg

Mai 2016 - Achtsamkeit in der Schule

Bericht über das Teilprojekt A4 „Muße im schulischen Kontext: Förderung von Muße, Kreativität und seelischer Gesundheit durch eine achtsamkeitsbasierte Intervention“.

Dieser Beitrag ist online nicht mehr abrufbar.

report psychologie

Februar 2016 - Thema des Monats: Muße

Interview mit Prof. Dr. Stefan Schmidt.


2015

netzwerk ethik heute

Dezember 2015 - Der Herrschaft der Zeit enthoben

Interview mit Muße-Forscher Prof. Dr. Stefan Schmidt.

 

Kurier - Lifestyle

02.08.15 - Die neue Sehnsucht nach Muße

Professor Peter Riedl über Muße und den SFB 1015.

 

Deutschlandfunk - Lebenszeit

17.07.2015 - Vom Wert der Langeweile

Professor Joachim Bauer über das kreative Potential von Muße und Langeweile.
 

Der Tagesspiegel

06.07.15 - Vom Glück des Nichtstuns

Prof. Dr. Peter Philipp Riedl über Muße und den SFB 1015

 

Deutschlandfunk - Aus Kultur- und Sozialwissenschaften

25.06.15 - Die Kunst, die Gedanken fliegen zu lassen

Gespräch mit mehreren Mitgliedern des SFB 1015 Muße

 

NEUE ZÜRCHER ZEITUNG - Feuilleton

05.05.2015 - Und der Wille ist doch frei

Interview mit Prof. Doktor Joachim Bauer über Selbststeuerung und Achtsamkeit

 

ORF1 Radio Österreich 1 - Dimensionen - die Welt der Wissenschaft

30.04.2015 - Kein Tag ohne Muße. Über ein Forschungsprojekt der Universität Freiburg im Breisgau.

 

SWR2 - Journal

17.04.2015 - "Muße heißt nicht Füße hoch legen"

Prof. Dr. Peter Philipp Riedl über den Freiburger Sonderforschungsbereich "Muße"

Dieser Beitrag ist online nicht mehr abrufbar.

 

Bayern2 - orange

05.04.23015 - Freies Verweilen in der Zeit: Interview mit Müßiggang-Forscher Peter Philipp Riedl

Dieser Beitrag ist online nicht mehr abrufbar.

 

Deutschlandradio Kultur - Studio 9

01.04.2015 - Freiburger Wissenschaftler erforschen die Muße

Telefoninterview mit Prof. Dr. Peter Philipp Riedl

Dieser Beitrag ist online nicht mehr abrufbar.

 

Radio Eins (RBB)

01.04.2015 - Die Freiheit des Nichtstuns

Telefoninterview mit Prof. Dr. Peter Philipp Riedl

Dieser Beitrag ist online nicht mehr abrufbar.

 

SÜDWEST PRESSE

31.03.2015 - Freiburger Wissenschaftler erforschen die Musse

 

WYME

12.03.15 - Was ist Muße? Interview mit Tobias Keiling

 

2014

SWR2 - Aula

14.12.2014 - Immer schneller, immer oberflächlicher. Wie Muße, Achtsamkeit und Kreativität zusammenhängen

Manuskript zur Sendung vom 14.12.2014, 8.30 Uhr

 

Symposium - Neues Bewusstsein für neuen Wohlstand

01.12.2014 - Dinnerspeech von Prof. Dr. Günter Figal mehr...

 

Bayern2 - radioWissen

31.10.2014 - Immer mehr, immer schneller. Warum weniger für die Gesellschaft oft mehr ist.

Reportage unter Beteiligung von Professorin Lore Hühn (ab 10:18).

Dieser Beitrag ist online nicht mehr abrufbar.

 

SWR4- Frühmagazin

21.07.2014 - Bericht über die Arbeit des Teilprojekts A4

Auftakt / Teaser
Teil 1
Teil 2

 

Geo Magazin Nr. 08/14 - Lob des Nichtstuns

Interview mit Professor Gregor Dobler

Der Beitrag ist online nicht mehr unentgeltlich abrufbar.

 

Haus Bartleby - Die Mußeforscher

Ein Interview mit den Professoren Klinkert und Riedl.

Dieser Beitrag ist online nicht mehr abrufbar.

 

Badische Zeitung

29.03.2014: "Freiburger Philosoph Günter Figal erforscht Bedeutung des Nichtstuns" mehr...

 

Impulswerkstatt Lehrqualität

Ein Blogbeitrag von Tobias Keiling und Jochen Gimmel mehr...

 

uni'wissen 01-2014

Idyllischer, brüchiger Rückzugsraum - Bericht über die Arbeit des Teilprojektes C2

 

uni'alumni 2014

Interview mit Prof. Dr. Günter Figal: "Muße ist eine Grundmöglichkeit des Lebens" mehr...

Dieser Beitrag ist online nicht mehr abrufbar.

 

2013

SWR2- Glauben

08.12.2013 - Muße hat, wer nichts muss. Über das produktive Nichtstun.
Eine Sendung von Petra Pfeiffer.

Dieser Beitrag ist online nicht mehr abrufbar.

 

Muße als Forschungsgegenstand

08.10.2013 - Vortrag von Prof. Dr. Figal vor Schülerinnen des St. Ursula-Gymnasiums Freiburg. mehr...

 

SWR1- Sonntagmorgen

14.07.2013 - Interview mit Prof. Dr. Peter Philipp Riedl.

Dieser Beitrag ist online nicht mehr abrufbar.

 

Logo - Das Wissenschaftsmagazin

NDR Info - 12.07.2013 21:05 Uhr, Autor: Möller, Dieter
Schwerpunkt: Von schnellen Zeiten und inneren Uhren.

Der Inhalt ist aufgrund engerer gesetzlicher Grenzen für öffentlich-rechtliche Onlineangebote leider nicht mehr verfügbar und wurde durch den NDR deaktiviert.