Sie sind hier: Startseite Personen Promovierende René Waßmer

René Waßmer

Deutsches Seminar

Doktorand (01/2017-10/2020)
im Teilprojekt R2
"Urbane Muße um 1800. Flanerie in der deutschen Literatur"


Dissertationsprojekt

„Muße in der Metropole. Flanerie in der deutschen Publizistik und Reiseliteratur um 1800“ (verteidigt im April 2021)

Das Dissertationsprojekt untersuchte deutsche Korrespondenten- und Reiseberichte aus den Metropolen London und Paris. Betrachtet wurden schwerpunktmäßig die Zeitschrift London und Paris (1798–1815) von Friedrich Justin Bertuch sowie verschiedene Reiseberichte aus der Zeit um 1800 (Arndt, Börne, Kotzebue, Lichtenberg, Rebmann). Untersucht wurden erstmals systematisch Lebensformen und Verhaltensmuster urbaner Muße in der deutschen Literatur und Publizistik des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts. Im Zentrum standen dabei Formen der Flanerie, deren Geschichte und diskursive Verhandlung neu beleuchtet wurden. Besonderes Augenmerk gilt der literarischen Codierung von Großstadterfahrung, der Wahrnehmung von Raum und Zeit, der Konfrontation von Individuum und Gesellschaft, der Spannung von Muße und Müßiggang sowie Mustern der nationalen Fremd- und Selbstwahrnehmung.

Projektrelevante Publikationen


Projektrelevante Öffentlichkeitsarbeit