Sie sind hier: Startseite Personen Promovierende Johannes Fendel

Johannes Fendel

SFB_JFendel.jpg

Institut für Psychologie

Doktorand im Teilprojekt P3 (01/2017-12/2020)
"Muße im Krankenhaus? Eine achtsamkeitsbasierte Intervention bei AssistenzärztInnen"

Profil auf ResearchGate


Dissertationsprojekt

"Mindfulness-based programs for resident physicians: Impact on symptoms of stress and quality of care"

Bei AssistenzärztInnen handelt es sich um eine stark belastete Berufsgruppe mit hohen Prävalenzen an Burnout, Depression und Angststörungen. Ursachen hierfür sind, neben der hohen Arbeits- und Zeitintensität, u.a. mangelnde Selbstfürsorge und ein ausgeprägtes Leistungsdenken.

Ziel des Projektes war es, AssistenzärztInnen zu befähigen, ihren besonderen beruflichen Herausforderungen selbstbestimmter und gelassener zu begegnen und die Wahrnehmung zeitlichen Drucks zu vermindern. Dies sollte der ärztlichen Gesundheit und Berufszufriedenheit dienen, aber auch auf die Versorgungsqualität ausstrahlen.

Hierfür gelangte eine achtsamkeitsbasierte Intervention zum Einsatz, die um den Zielhorizont der Muße erweitert wurde. Grundlage der Erweiterung war die Erkenntnis, dass Achtsamkeitsprogramme, die sich einzig Stressreduktion und Leistungssteigerung verschreiben, lediglich der Selbstoptimierung dienen und dem Leistungsdenken verhaftet bleiben.

Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Website:

http://musse-durch-achtsamkeit.de/


Projektrelevante Publikationen

  • Aeschbach, V. M.-A., Fendel, J. C., Schmidt, S. & Göritz, A. S. (in Druck). A tailored mindfulness-based program for resident physicians: A qualitative study. Complementary Therapies in Clinical Practice.
  • Fendel, J. C., Bürkle, J. J. & Göritz, A. S. (in Druck). Mindfulness-based interventions to reduce burnout and stress in physicians: A systematic review and meta-analysis. Academic Medicine. https://doi.org/10.1097/ACM.0000000000003936
  • Fendel, J. C., Aeschbach, V.M., Göritz, A. S. & Schmidt, S. (2020). A mindfulness program to improve resident physicians’ personal and work-related well-being: a feasibility study. Mindfulness, 11(6), 1511-1519. https://doi.org/10.1007/s12671-020-01366-x
  • Aeschbach, V. M.-J., Fendel, J. C., Göritz, A. S., & Schmidt, S. (2020). Mindfulness-based programme for residents: Study protocol of a randomised controlled trial. BMJ Open, 10(3), e035025. https://doi.org/10.1136/bmjopen-2019-035025
  • Fendel, J. C., Bürkle, J. J., & Göritz, A. S. (2019). Mindfulness-based interventions to reduce burnout and stress in physicians: A study protocol for a systematic review and meta-analysis. BMJ Open, 9(11), e032295. http://dx.doi.org/10.1136/bmjopen-2019-032295
  • Fendel, J., Schmidt, S., Aeschbach, V. & Göritz, A. S. (2019). Achtsamkeit und Muße für ein gelingendes ärztliches Handeln. Zaenmagazin, 02/2019, 54-57.
  • Raspe, M., Vogelgesang, A., Fendel, J., Weiß, C., Schulte, K. & Rolling, T. (2018). Arbeits-und Weiterbildungsbedingungen deutscher Assistenzärztinnen und-ärzte in internistischer Weiterbildung: eine zweite bundesweite Befragung durch die Nachwuchsgruppen von DGIM und BDI. DMW-Deutsche Medizinische Wochenschrift, 143(07), e42-e50.